So finden Sie den perfekten Gaming-PC!

Sie sind ein Fan von Computerspielen? Aber Ihr normaler Heim-PC hat oft Schwierigkeiten mit der grafischen Darstellung der Spiele und diese laufen alles andere als flüssig? Lediglich zum Casino online spielen reicht es? Wenn Sie regelmäßig spielen und Ihrer Leidenschaft als Gamer nachgehen möchten, sollten Sie sich vielleicht einen Gaming-PC anschaffen, um vom bestmöglichen Spielerlebnis profitieren zu können. Sie werden es garantiert nicht bereuen. Hier verraten wir Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl achten müssen.

PC selbst zusammenbauen

Mit ein wenig technischem Geschick und Wissen können Sie die einzelnen Komponenten eines perfekten Gaming PCs auch selbst zusammenbauen. Achten Sie darauf, dass Ihr Gaming PC zumindest eine Midrange-Grafikkarte besitzt. Außerdem sollten Sie unbedingt über einen Quad-Core Prozessor verfügen. Auch eine SSD-Festplatte ist Pflicht.

Einen Gaming-PC kaufen

Es gibt jedoch auch PCs auf dem Markt, die sich speziell auf die Bedürfnisse der Gamer eingestellt haben und alles bieten, was man sich von einem Gaming PC erwarten kann. Diese Option ist besonders für Spielefans geeignet, die von den technischen Voraussetzungen nicht so wirklich Ahnung haben und sich lieber für ein stimmiges Komplettpaket entscheiden als einzelne Komponenten aufzurüsten.

Die Nummer 1: Digital Storm Bolt 3

Dem Digital Storm Bolt 3 gelingt es Form und Funktion genial zu vereinen. Das schlanke Design dieses Gaming-PCs ist gleichzeitig attraktiv und praktisch. Sie können das Seitenpanel ganz einfach entfernen, um Zugriff zu den verschiedenen Komponenten zu erhalten. Bolt 3 ist in verschiedenen Konfigurationen für verschiedene Budgets erhältlich. Diese reichen von Core i5, GTX 960 Grafik bis zu einem Core i7 Prozessor und schneller 980 ti Grafik. Egal wofür Sie sich entscheiden, auch neueste Spiele wie Fallout 4 werden auf diesem PC perfekt wiedergegeben.

2. Lenovo Erazer X510

Der Lenovo Erazer X510 ist ein leistungsfähiger Gaming-PC, der sich jederzeit an Ihre Bedürfnisse anpasst. Der Core i7 Prozessor und eine GeForce GTX 760 Grafikkarte garantieren eine optimale Spielerfahrung und ein flüssiges Gameplay. Außerdem sind im Paket eine Tastatur und eine Maus mit integriert. Der Erazer kann ganz einfach aufgerüstet werden und ist somit eine langfristige Investition.

3. Alienware X51

Der Alienware X51 liefert die Leistung eines traditionellen Towers und bietet zudem ein attraktives Gesamtpaket. Dieser kompakte PC bietet das spezielle Alienware-Flair. Die attraktiven LED-Lichter leuchten oder blinken synchron zum Spielverlauf und das kurvige Design sieht immer gut aus, egal ob Sie den Tower nun vertikal oder horizontal positionieren. Mit Unterstützung für einen Intel Core i7 Prozessor der jüngsten Generation und GeForce GTX 960 Grafiken erfüllt der X51 alle Voraussetzungen, die Sie brauchen, um die aktuellsten Spiele zu spielen und das zu einem akzeptablen Preis. Für noch mehr Grafikpower sollten Sie sich die neuere R9 Konfiguration ansehen.

Wir hoffen unsere Vorschläge haben Ihnen gefallen und es ist auch ein Gaming-PC für Sie dabei, der Ihr Interesse geweckt hat. Natürlich gibt es noch viel mehr Anbieter auf dem Markt, aber jetzt wissen Sie schon mal worauf Sie achten sollten. Sie werden bestimmt einen passenden PC für Ihre Bedürfnisse finden.